menü

status

online seit 6241 tagen
letztes update am
28. November, 14:45

kalender

Oktober 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

aktuelles

Ich lebe noch!
nighthawk - 28.11. 14:45
Nach langer Zeit ...
nighthawk - 04.10. 23:09
Lösungen vom draufgucken
nighthawk - 27.02. 22:30
Mal 'was neues
nighthawk - 26.01. 22:29
Ganz Münster auf dem Aasee
nighthawk - 11.01. 20:17

historisches

suche

 

buttonmania

xml version of this page

paRSS - Feews! for the rest of us

startseite > themen > mediales

vorherige seite

Mittwoch, 11. Januar 2006

Datenschutzproblem: iTunes funkt nach Hause

ich mag itunes nicht. nicht erst seit diesem fauxpas, sondern schon laenger. die totale ueberheblichkeit mit der itunes benutzer von diesem stueck software sprechen ist einfach nur zum ko...aus der haut fahren. und der witz bei der geschichte ist.. die musik ist qualitativ unbestreitbar nicht so hochwertig, wie die auf gekauften cds. man hoert die komprimierung zwar nicht so deutlich raus, wie bei dem was einem leute aus einschlaegigen tauschboersen praesentieren, aber cd qualitaet ist es eben einfach nicht. und die leute schwaermen von itunes, als haette apple gerade das beamen erfunden. ich werd es wohl nie verstehen.

Sonntag, 23. Oktober 2005

Fernsehfamilie


Wartungsarbeiten von 22:00 bis 06:00
TV-Programm finden Sie auf 301-309
dieser text ist mir eben beim fern sehen bei mehreren sendern auf der videotext seite 100 begegnet. und erst wenn so eine meldung mal (anscheinend) konzernuebergreifend bei allen fernsehstationen erscheint, merkt man wirklich, wieviele kanaele ein einziges unternehmen besitzt. ich habs beim schnellen durchschalten auf mind. fuenf verschiedenen sendern gesehen.. selbst mtv war dabei - und ich dachte immer die gehoeren zu viacom..

Sonntag, 18. September 2005

harry-4-bundestag


Ich glaube nicht, dass es sein erstes Mal auf einem Wahlschein war - aber für einen Schmunzler war er doch gut ;)
harry-4-bundestag

CokeFridge USB Sticks


wieso sagt mir eigentlich niemand, dass es fuer diese codes unter den coladeckeln mal usb sticks gab? jetzt sind die natuerlich alle ausverkauft...
als ersatz habe ich mir mal so'n schluesselanhaenger bestellt.

Freitag, 9. September 2005

Marketinki entlassen


nachdem ich den heise beitrag gelesen hatte, wusste ich, dass es seit heute einen arbeitslosen mehr in deutschland gibt.. naemlich die person, die sich diesen namen ausgedacht hat (am besten laut lesen):
Vodafone-HappyLive! UMTS für CallYa
ich empfinde kein beileid.

Freitag, 15. Juli 2005

"Schlechtschreibreform"


So sehr ich die Bildzeitung auch verachte - diese Werbung entspricht leider der Wahrheit.
Das Gefuehl der Deutschen fuer die Rechtschreibung ihrer Muttersprache ist leider seit der Rechtschreibreform voellig den Bach runter gegangen. Davon schliesse ich mich selbst im Uebrigen nicht aus. Auch ich denke immer haeufiger ueber die Schreibweise von Worten nach, die ich frueher einfach gefuehlsmaessig ohne Nachdenken richtig geschrieben habe. Traurig und beschaemend.
Und so stark, wie ich sowas auch befuerworten wuerde: Eine Ruecknahme der Reform wuerde die Situation nun auch nicht mehr entschaerfen, denn das Gefuehl ist ja schon weg.. und das kommt auch nicht einfach so zurueck.
Schlechtschreibreform - BILD Plakat

Dienstag, 12. Juli 2005

Blog abc bei Spreeblick

unbedingt lesen..
mein persoenlicher favorit ist:
[...] für fortgeschrittenere und ganz mutige Neublogger empfehle ich das laute Sinnieren über die Chancenlosigkeit von Linux als Betriebssystem für den normalen Endverbraucher. Das bringt Hits, garantiert.

Sonntag, 3. Juli 2005

Heise vs. PHP


Erneute Angriffe auf PHP-Software .. titelt heise online heute. finde ich ja doch etwas reisserisch, die ueberschrift. nur weil einige php programmierer es auf gedeih und verderb nich schaffen ihr stueck schrottsoftware ordentlich abzudichten, heisst das noch lange nicht, dass php deswegen eine schlechte sprache ist. man muesste sonst ja auch jedes mal "erneute angriffe auf c-software" titeln, wenn wieder ein fehler im linux kernel (oder einem der allermeissten programme in der unixwelt) gefunden wird.. aber tut das einer, nur weil die deppen wieder zu doof sind irgendeine bloede stringlaenge zu checken? nein. also heise, bisschen mehr sachlichkeit bitte.

Dienstag, 3. Mai 2005

Blogger vs. Bild

genau zu dem thema hatte ich mir, als ich die schlagzeile zum ersten mal las, die selben gedanken gemacht und auch irgendwo kommentiert/erwaehnt.. aber - das alter, das alter - ich kann mich nich dran erinnern wo.. wie dem auch sei: die bilder unterliegen ja dem urheberrecht.. dagegen hat die bildzeitung nunmal mehrfach in diesem falle verstossen.. wollten irgendwelche politiker raubkopierer personen, die mit dem urheberrecht in konflikt geraten sind, nich fuer jahre hinter schwedische gardinen stecken? ich plaediere dafuer die bildredaktion wegzusperren.. dann bleiben wir wenigstens eine zeit lang von deren schund eigener auffassung des wortes 'wahrheit' verschont.

Mittwoch, 27. April 2005

National Treasure (2004)

in deutschland unter dem namen "Das Vermächtnis der Tempelritter" bekannt.. und wie ich finde, ein extrem guter film. ich hatte vor einigen monaten die kinovorschau gesehen.. war aber nicht dazu gekommen ins kino zu gehen.. nun ist er ja endlich auf dvd erschienen und ich habe mein versaeumnis von damals natuerlich nachgeholt. ich werde jetzt nicht jede szene aus dem film zitieren und damit allen leuten, die ihn noch nicht gesehen haben, den spass nehmen.. auch wenn ich das wollen wuerde.. aber ich kann sagen, dass der film intelligent gemacht ist. die storyline ist durchdacht und enthaelt nichts offensichtlich unlogisches. sie ist konsequent auf gutem level gefuehrt und mit ein wenig witz verpackt wird sie gut ruebergebracht.. einer der besten filme seit langem, den ich gesehen habe.
auch wenn ich es nicht befuerchte.. bevor nun eine diskussion ausbricht: mein filmgeschmack war und ist fuer andere schon immer zweifelhaft gewesen.. ich mag filme wie stirb langsam, lethal weapon und zurueck in die zukunft.. ich habe einige filme des genres "drama" gesehen und konnte den meissten nichts abgewinnen. ich habe einige filme des genres horror gesehen.. sie waren nichts. ich habe splatter- & trashfilme gesehen.. die waren sogar guckbar. ich habe thriller gesehen.. 95% ausschuss. man moege mir also bitte nicht vorwerfen, dass mein filmgeschmack nicht mehr unter die bezeichnung "geschmack" faellt, ich ja wohl der letzte mensch auf diesem planeten bin, mit dem man einen film gucken koennte oder voellig stur gegen alles wettere was keine actionkomoedie ist.. das wurde mir bereits kund getan, ich habe es zur kenntnis genommen - werde meine filmpraeferenzen aber trotzdem beibehalten. ;)
nächste seite