menü

status

online seit 6241 tagen
letztes update am
28. November, 14:45

kalender

August 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 5 
 7 
 9 
11
13
14
17
19
31
 
 
 
 
 

aktuelles

Ich lebe noch!
nighthawk - 28.11. 14:45
Nach langer Zeit ...
nighthawk - 04.10. 23:09
Lösungen vom draufgucken
nighthawk - 27.02. 22:30
Mal 'was neues
nighthawk - 26.01. 22:29
Ganz Münster auf dem Aasee
nighthawk - 11.01. 20:17

historisches

suche

 

buttonmania

xml version of this page

paRSS - Feews! for the rest of us

startseite > einträge > Canon IXUS i - endlich mit Zoom

Donnerstag, 25. August 2005

Canon IXUS i - endlich mit Zoom

Die kleinste Kamera aus Canons Ixus-Reihe, die Ixus i, gibt es jetzt mit einem optischen 2,4fach-Zoom-Objektiv. Die Vorgänger des Gerätes, die Canon selbst als Lifestyle-Kameras tituliert, hatten noch Festbrennweitenoptiken verbaut.
... und genau das war auch der grund, warum ich jetzt eine ixus 700 habe. ich hatte mit einer i5 geliebaeugelt - vor allem, weil sie ein drittel duenner ist, als eine ixus 700 (was fuer jemanden, der die kamera staendig in der hosentasche hat, nur von vorteil sein kann) - aber eine kamera so ganz ohne zoom wollte ich dann auch nicht haben..
die sieben megapixel in der kamera sind allerdings so gut, dass ich den zoom heute fast gar nicht brauche.. selbst ein bildausschnitt hatte bis jetzt immer eine fuer meine zwecke noch ausreichende aufloesung. der ausschlaggebende faktor gegen ein i-serienmodell waere heute (fuer mich) wohl der digic II prozessor in den ixus 700 und 750 modellen und die daraus resultierende schnellere einschaltzeit. die ist naemlich bei meiner wirklich vom feinsten.. anschalten und < 1s spaeter kanns losgehen. wie das bei den i-modellen ist kann ich nicht beurteilen.. aber laut werbeprospekten ist der digic (ohne II) prozessor ja wohl langsamer beim einschalten.. das muss ich eigentlich unbedingt mal in einem laden testen.