menü

status

online seit 5911 tagen
letztes update am
28. November, 14:45

kalender

April 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
23
24
28
 
 

aktuelles

Ich lebe noch!
nighthawk - 28.11. 14:45
Nach langer Zeit ...
nighthawk - 04.10. 23:09
Lösungen vom draufgucken
nighthawk - 27.02. 22:30
Mal 'was neues
nighthawk - 26.01. 22:29
Ganz Münster auf dem Aasee
nighthawk - 11.01. 20:17

historisches

suche

 

buttonmania

xml version of this page

paRSS - Feews! for the rest of us

startseite > einträge > Die Formel 1 bei RTL

Sonntag, 3. April 2005

Die Formel 1 bei RTL


qualitaetsberichterstattung.. man sieht eine startwiederholung aus sicht von takuma sato, im hintergrund der boxenfunk: "jacques on the left! jacques on the left! jacques on the left!" .. was meint herr moderator? "la fitt.." (ich weiss gerade nicht wie der sich wirklich schreibt) - hat sich aber so gerade noch gerettet.. "aeh aeh.. villeneuve natuerlich.." ;)
ansonsten aber sehr beeindruckend.. diese firmen bauen tag taeglich autos, aber kriegen es nicht voreinander nen formel1 wagen fuer ein paar hundert kilometer am laufen zu halten.. beim einen ist die hydraulik defekt.. der andere hat allgemeine getriebeprobleme.. viele kaempfen mit ueberhitzung.. manche in den bremsen, die anderen im motor, wieder andere in der elektronik..
die wissen doch bei der entwicklung, welche strecken in dem jahr drankommen und wie warm es da ist.. reicht das budget nicht um die karre auch mal unter extremen temperaturen zu testen?

nachtrag: ok, rennen ende.. schumi raus, barrichello mit ach und krach neunter.. das war ein reichlich ernuechterndes wochenende fuer ferrari.. wenigstens gibts im naechsten rennen 'nen neuen motor.. mal schauen, ob die das getriebe bis dahin hinbekommen haben. :)