menü

status

online seit 6582 tagen
letztes update am
28. November, 14:45

kalender

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 4 
 5 
 7 
 8 
19
 
 
 
 
 
 
 

aktuelles

Ich lebe noch!
nighthawk - 28.11. 14:45
Nach langer Zeit ...
nighthawk - 04.10. 23:09
Lösungen vom draufgucken
nighthawk - 27.02. 22:30
Mal 'was neues
nighthawk - 26.01. 22:29
Ganz Münster auf dem Aasee
nighthawk - 11.01. 20:17

historisches

suche

 

buttonmania

xml version of this page

paRSS - Feews! for the rest of us

startseite > einträge > Formel 1: Aufstand in der letzten Startreihe

Montag, 14. Februar 2005

Formel 1: Aufstand in der letzten Startreihe

Die Fia darf neue Regeln nur dann einführen, wenn dies aus Sicherheitsgründen notwendig ist. Ansonsten müssen Regeländerungen von den Teams einhellig abgestimmt werden.
ich finde diese ewigen regelaenderungen zur leistungsverminderung eh unsinn.. die armen teams werden dadurch noch langsamer und die reichen teams finden eh irgendwelche tricks um aus dem langsamen auto wieder mindestens so viel leistung herauszuholen, wie im vorjahr.. urspruenglich wurde technik mal fuer die formel 1 entwickelt und dann nach und nach in serienautos eingebaut.. die formel 1 war praktisch die praesentationsbuehne der autohersteller fuer ihre neusten errungenschaften.. und was ist sie heute? ein buerokratischer haufen, der keinen millimeter vorran kommen wuerde, wenn bernie ecclestone nicht staendig mit jedem einzeln in klausur gehen wuerde.