menü

status

online seit 4807 tagen
letztes update am
28. November, 15:45

kalender

April 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

aktuelles

Ich lebe noch!
nighthawk - 28.11. 15:45
Nach langer Zeit ...
nighthawk - 05.10. 01:09
Lösungen vom draufgucken
nighthawk - 27.02. 23:30
Mal 'was neues
nighthawk - 26.01. 23:29
Ganz Münster auf dem Aasee
nighthawk - 11.01. 21:17

historisches

suche

 

buttonmania

xml version of this page

paRSS - Feews! for the rest of us

SORUA enabled

startseite > Donnerstag, 24.04.2008


Donnerstag, 24. April 2008

Doo Schatzi, 'sch seh' wieder wat!


Nach einem der letzten Updates des Systems, bei dem u.a. MySQL 5.1.23 installiert wurde, war hier leider - wie manchen vielleicht auch aufgefallen ist - nur noch sporadisch etwas zu sehen und selbst wenn, dann auch nur ohne den neusten Beitrag. Entgegen anderslautender Gerüchte lag das nicht daran, daß ich einfach so lange keinen Beitrag mehr geschrieben habe, daß Helma sich geweigert hat überhaupt noch irgendetwas anzuzeigen, sondern scheinbar schlicht an MySQL.

Ich hatte nie die Zeit gefunden das Problem mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, da Updates aber nahezu automatisiert installiert werden können und seit kurzem MySQL 5.1.24 verfügbar ist, habe ich diese Version heute kompiliert und eingerichtet. Und siehe da - schon ist auch hier wieder etwas zu sehen.

Ich hatte bereits kurz nachdem ich das Problem bemerkt hatte, unter der Vermutung, daß es an MySQL liegen könnte, sämtliche von MySQL abhängenden Libraries neu übersetzt - leider ohne Erfolg. Ein Downgrade von MySQL selber hatte ich allerdings nicht probiert, denn ich erinnerte mich, daß beim Upgrade von 5.1.22 auf .23 Änderungen an den Systemtabellen vorgenommen werden mußten. Die jedoch wieder rückgängig zu machen, habe ich noch nie gemacht und wüsste auch nicht, ob das ohne Probleme üeberhaupt möglich ist. Sicherungen der Datenbank von vor dem Upgrade gibt es natürlich, aber dann wären ja alle Änderungen weg gewesen. An dem Punkt hatte ich beschlossen das Problem vorläufig erstmal zu ignorieren... Und diese Entscheidung war zwar vielleicht nicht ganz optimal, aber auch nicht ganz falsch.
ältere beiträge