menü

status

online seit 5191 tagen
letztes update am
28. November, 15:45

kalender

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 4 
 5 
 7 
 8 
19
 
 
 
 
 
 
 

aktuelles

Ich lebe noch!
nighthawk - 28.11. 15:45
Nach langer Zeit ...
nighthawk - 05.10. 01:09
Lösungen vom draufgucken
nighthawk - 27.02. 23:30
Mal 'was neues
nighthawk - 26.01. 23:29
Ganz Münster auf dem Aasee
nighthawk - 11.01. 21:17

historisches

suche

 

buttonmania

xml version of this page

paRSS - Feews! for the rest of us

startseite > Donnerstag, 03.02.2005


Donnerstag, 3. Februar 2005

Gletschersterben: Antarktis-Eis schmilzt in Rekordtempo

was meiner meinung nach bei solchen berichten immer vergessen wird zu erwaehnen, ist die tatsache, dass das eis an den polkappen ja nicht einfach so wiederkommt, wenn man den treibhauseffekt stoppt.. das eis, das einmal geschmolzen ist, ist fluessig.. das gefriert auch nicht wieder, denn es enthaelt ja dann salz.. (bzw. sagen wir mal, wenn _das_ gefriert, dann haben wir andere sorgen..) aber wie dem auch sei.. das eis an den polkappen ist alles nur zusammengepresster, tausende und millionen jahre alter schnee.. und es dauert ewig, bis sich das wieder aufgebaut hat..

Seebeben in Asien: Sumatra um 36 Zentimeter verschoben

Die Auswertung aller Positionsmeldungen von GPS-Stationen rund um Sumatra in den vergangenen vier bis fünf Jahren habe aber nur eine Verschiebung um 36 Zentimeter ergeben, sagte Khan der Kopenhagener Zeitung "Berlingske Tidende".
beeindruckend.. weniger die werte, als eher die tatsache, dass man das so genau messen kann.. ist ja nicht so, dass das zum ersten mal passiert ist.. die erde verschiebt sich bei jedem erdbeben.. seit jahrmillionen.. aber endlich hat man mal eine vorstellung davon, wieviel bei welchen naturereignissen wirklich passiert.
Europa hatte sich durch das Beben der Stärke 9 vorübergehend um rund einen Zentimeter gehoben. Der Kontinent sei zudem zwei Zentimeter nach Norden verschoben worden, hatte Rudolf Widmer-Schnidrig vom Geowissenschaftlichen Observatorium Schiltach bereits Mitte Januar berichtet. Nach wenigen Minuten sei Europa aber in seine alte Position zurückgekehrt.
puh, na da bin ich aber beruhigt... ;)

Karneval: Konfettikanone explodiert - Bastler schwer verletzt

Die Wucht der Explosion war dem Polizeibericht zufolge derart heftig, dass das Metallteil auch noch durch das Scheunendach in acht Meter Höhe geschossen wurde, dort ein etwa 40 mal 100 Zentimeter großes Loch hinterließ und bisher noch nicht wieder aufgefunden werden konnte.
toll. und jetzt stellen wir uns mal kurz vor, das teil haette bei der generalprobe noch geklappt und auch von mir aus die ersten zwei male, die die kanone benutzt worden waere, waere nichts passiert und dann mitten in einem riesen menschenauflauf, bei dem noch fuenf bis zehn leute in unmittelbarer naehe der kanone stehen, waere das teil dann explodiert, haette diese leute verletzt und von den karnevalisten auchnoch ein paar mit dem herabfallenden teil mitgenommen.
was denken sich solche "bastler" eigentlich dabei, wenn sie mit dererlei gerätschaften rumpfuschen?

heise.de offline - verzweifelte Trolle verunsichern Fußgängerzonen

har har har. mein lieblingspart ist:
Ersten Meldungen zufolge, wurden in deutschen Städten Heise Trolle gesichtet. Sabbernd und "LINUX! LINUX! LINUX!" kreischend torkeln sie - ihrer einzigen Lebensfreude beraubt - durch die Fussgängerzonen.

Aus Regensburg wird sogar berichtet, dass sich ein Troll mit den Worten "Erster *ggg*" in den Stadtbrunnen gestürzt habe.
:]

Wird Windows mit Virenscanner ausgeliefert?

In einem Bericht der Financial Times Deutschland gab Microsofts Technikvorstand Craig Mundie an, dass noch offen sei, ob ein Virenscanner in Windows integriert werde.
Das wäre vermutlich der erste Virenscanner, den ich wirklich mal länger auf dem System habe.. Leider muß ich jedem Virenscanner, den ich bislang getestet habe, bescheinigen, daß die Software absoluter Ramsch ist. Egal was man installiert, das System wird instabil und langsam und dadurch für mich völlig unbrauchbar. Mein Prozessor hat eben nur 1GHz und 512MB RAM und wenn die Virenscanner nicht endlich besser ins System integriert werden, dann werde ich sie auch weiterhin boykottieren. Da verlasse ich mich lieber drauf, daß ich weiß, was man anklicken darf und was nicht.

"Star Trek: Enterprise" abgesetzt

och schade.. also so schlecht fand ich die serie auch nicht.. und in amiland gibts ja mal eben so 300 kanaele (mind.).. da wird doch wohl irgendwo ein sendeplatz fuer enterprise sein?
ältere beiträge